Schuhmacherei

Zeigt her Eure Schuh

Ausstellung in Kooperation mit dem Fachfrauen e.V. des Orthopädie- und Schuhmacherinnenhandwerks vom 3. März bis Ende April 2012

Mit der „Schuhmacher und Löherzunft“ begann die Geschichte der Lederherstellung in Mülheim. Erstmalig entsteht für das Leder- und Gerbermuseum eine gemeinsame Ausstellung der Meisterinnen des Fachfrauen e.V. Bewusst wird nicht nach „Kunst“ und Handwerk unterschieden. Die gezeigten Schuhe, in modernen Werkstätten entworfen und hergestellt, sind dabei so unterschiedlich, wie das Handwerk alt ist.

Schuhe in ausgefallenem Design – somit manchmal auch mit ungewöhnlichen Materialien – Schuhe für jeden Tag – klassisch rahmengenähte Schuhe – Schuhe für historische Märkte … „manchmal entstehen rund um den gewohnten Grundstoff Leder und seine Verarbeitungstechniken auch ganz andere Objekte“.

Die Fachfrauen zeigen die ganze Bandbreite von moderner Verarbeitungstechnik über ausgefallene Gestaltung bis zur Bewahrung handwerklicher Fertigkeiten. So vielfältig ihre beruflichen Entwicklungen und ihre Werkstattschwerpunkte sind, so facettenreich ist ihr Handwerk: Modischer und klassischer Maßschuh, orthopädisch fachgerechte und doch ansprechende Schuhversorgungen – LederKunst. Die Fachfrauen e.V. des Orthopädie- und Schuhmacherinnenhandwerks sind ein Verbund von Meisterinnen, Gesellinnen und Auszubildenden beider Handwerksberufe. Ihr Anliegen ist die Ausbildung und Weiterbildung auf allen Ebenen der Schuhanfertigung. Da verwundert es nicht, dass einzelne Fachfrauen regelmäßig Ihren Arbeiten auf Wettbewerben und Ausstellungen präsentieren. Tauchen Sie mit uns ein in diese geschichts-trächtige und vielfältige Handwerkskunst.

„Andersherum wird ein Schuh daraus …“ Wirklich? Führungen undWorshops geben Einblicke in die Entstehung eines Schuhs und was ihn ausmacht?

coming soon